Prüfung v. Software (Softwaretestat)

Der Gesetzgeber stellt hohe Anforderungen an Software , die rechnungslegungsrelevante Daten liefert. Dies betrifft nicht nur die Finanzbuchhaltung, sondern auch vor und nachgelagerte Systeme, wie bspw. Kassensysteme, Warenwirtschaftsprogramme, Fakturasoftware, Zahlungsverkehrprogramme etc.

Der Fokus aus Sicht der Finanzverwaltung liegt hierbei auf der ordnungsgemäßen Verarbeitung von Geschäftsvorfällen, der Sicherheit insbesondere vor nachträglichen Manipulationen sowie der angemessenen Dokumentation.

Aufgrund der zunehmenden Vernetzung von Sofftwaresystemen hinterfragen die Beamten dies nicht nur bei Buchhaltungssoftware sondern verstärkt auch bei verbundenen Softwaresystemen, die rechnungslegungsrelevante Daten liefern oder verarbeiten. So geraten bspw. bei einem Apotheker die elektronischen Kassen inklusive Warenwirschaftsanbindung oder aber bei einem Taxiunternehmen die Taxametersysteme ins Visier der Finaztbeamten.

Sollte bei einem Unternehmen eine Software innerhalb der Kette von rechnungslegungsrelevanten Systemen den Ansprüchen der Finanzbehörden nicht genügen, beispielsweise im Rahmen einer Betriebsprüfung, drohen erhebliche finanzielle Belastungen. Denn aus eiener nicht ordnungsgemäßen Software wird aus Sicht des Fiskus oftmals eine nicht ordnungsgemäße Buchführung abgeleitet. Dies wiederum gestattet den Behörden die mitunter willkürliche Schätzung von erheblichen zusätzlichen Betriebseinnahmen, die zu einer existenzgefährdenden Steeurlast führen können. Zudem droht betroffennen Unternehmen dann noch ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung.

Um dies zu vermeiden, können Anbieter von Softwarelösungen sich bescheinigen lassen, dass Ihre Software bei sachgerechter Anwendung eine ordnungsgemäße Verarbeitung gewährleistet. Wir führen Prüfungen von rechnungslegungsrelevanter Software nach den nach den gesetzlichen Standards (§§ 238ff. § 257 HGB / §§ 145 ff AO/ IDW RS Fait / IDW PS 880/ GoBD (vormals GoBs & GDPDU) durch. Durch das Softewarezertifikat können Softwareanbieter das Vertrauen von Kunden und Finanzverwaltung erhöhen. Bei der Softwareauswahl Auswahl von Finanzbuchhaltungs- & Kassensystemen ist die Softwarebescheinigung inzwischen defacto ein KO Kriterium. Viele Softwareanbieter nutzen das Softwaretestat darüber hinaus aber auch als Marketinginstrument.

 

thUnser Ansprechpartner zum Thema Softwareprüfung & Softwaretestat

Dipl. Kfm. Torsten Hecker
Steuerberater
Tel: +49 5241 9877-0 mail: t.hecker@stbwp.com